Pflegeleitbild

Seniorenpflege Haus Effata > Pflegeleitbild > 

Gelebte Worte

In der Seniorenpflegeeinrichtung Haus Effata wird Pflege und Betreuung als "Menschenpflege" gelebt. Wir richten unsere ganzheitliche Pflege nach den Worten von Mutter Marie Therese aus:

"Das Maß der Liebe kann nie übermäßig sein,
denn es gründet auf der Liebe Gottes,
die grenzenlos ist"


Haus Effata

  • will Senioren und Pflegebedürftigen ein Zuhause bieten.
  • ist eine Pflegeeinrichtung, in der Senioren und Pflegebedürftige mit den verschiedensten geriatrischen Erkrankungen leben, fachkompetent gepflegt und betreut werden.
  • betrachtet Senioren und Pflegebedürftige in ihrer Gesamtheit und berücksichtigt hierbei die Angemessenheit von Nähe und Distanz, von Aktivität und Passivität.
  • bietet den Senioren und Pflegebedürftigen Schutz in ihrer Intimität und trägt Sorge für ihre Unverletzbarkeit.
  • möchte Senioren und Pflegebedürftigen helfend zur Seite stehen und ihnen vermitteln, dass ihr Lebensabend lebenswert ist.
  • bietet Senioren und Pflegebedürftigen beschäftigungs- therapeutische Maßnahmen, Hilfe bei der Freizeit- und Urlaubsgestaltung sowie seelsorgerische Betreuung an.

Im Rahmen unserer individuellen Pflege

  • fördern wir besonders eine weitestgehende Aktivierung der Senioren und Pflegebedürftigen unter Einbeziehung ihrer körperlichen Fähigkeiten und Bedürfnisse.
  • ist es uns ein großes Anliegen, die Angehörigen, die Bezugspersonen der Senioren und Pflegebedürftigen sowie die ehrenamtlichen HelferInnen sinnvoll in die Pflege und Betreuung mit einzubeziehen.

In den Pflegeprozess
fließen die persönlichen, fachlichen und sozialen Kompetenzen all unserer PflegemitarbeiterInnen ein.

Pflege besteht für uns
in der Umsetzung von professionellem Wissen und Können, als auch darin, eine vertrauensvolle Beziehung zu den Senioren und Pflegebedürftigen aufzubauen.

Die Pflegequalitätssicherung

  • ist weiter festgelegt im Pflegekonzept und ist die Basis unserer Pflege.
  • erfolgt nach PQsG mit Hilfe von verabschiedeten Qualitätsstandards.

Die Pflegequalitätsstandards
werden von der internen Pflegequalitätsbeauftragten in der Sicherstellung überwacht und geprüft.

Unsere Pflegequalität
und somit unsere Professionalität wird im Weiteren durch regelmäßige Teilnahme unserer PflegemitarbeiterInnen an internen und externen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen gesichert.

Das Pflegequalitätssicherungs- und Fortbildungsreferat des Sozialwerk Communio in Christo e.V. plant und sichert alle internen Qualitätssicherungs- und Fortbildungsmaßnahmen unter der Heimleitung von Frau Ulrike Müller.

 
www.communio-in-christo.deOrden Communio in Christo: Bruchgasse 14, 53894 Mechernich
Sozialwerk Communio in Christo: Bruchgasse 10-14A, 53894 Mechernich
Telefon +49 (0)2443 9814-0, E-Mail info@communio-in-christo.de